background img
Mietwohnungen

Rent Review Kurzanleitung

Menschen, die in Mietwohnungen leben, wissen möglicherweise, dass der Vermieter die Mieten häufig überprüft. Dies kann eine Erhöhung der Miete bedeuten, die für einen Mieter zu diesem Zeitpunkt als unfaire Situation erscheinen kann. Bewertungen von Mietwohnungen beinhalten jedoch viel mehr als nur Lohnerhöhungen. Als Mieter ist es wichtig zu verstehen, was diese Bewertungen bedeuten und warum sie sich auf den Betrag auswirken, den Sie bezahlen. Ein qualifizierter Prüfer kann objektive Ratschläge und Informationen zu diesen Überprüfungen erteilen und Sie beraten, was zu tun ist, wenn Sie der Meinung sind, dass das Ergebnis der Überprüfung unbefriedigend war.

Wenn Sie ein Vermieter oder Mieter sind, können sie Sie beraten und die bestmögliche Miete vereinbaren.

Vor jeglichen Verhandlungen werden sie unparteiisch über das wahrscheinliche Ergebnis beraten. Autorisierte Inspektoren helfen dem Vermieter und / oder Mieter, sich auf das bestmögliche Einkommen zu einigen, indem sie unparteiische Ratschläge zum wahrscheinlichen Ergebnis geben. Sie können gründlich untersucht werden, da Gutachter über Expertenwissen über die neueste Rechtspraxis verfügen, über die ein Immobilienmakler möglicherweise nicht verfügt. Ein Immobilienmakler kann jedoch bei der Untersuchung behilflich sein, da er Zugang zu wichtigen Informationen hat, über die der normale Mieter oder Vermieter nicht verfügt.

Ein typisches Mietprüfverfahren besteht aus strengen Regeln und Punkten, die befolgt werden müssen. Wenn Sie einen Mietscheck durchführen, sollten Sie sich zunächst daran erinnern, dass der Mechanismus, der ihn steuert, bereits bei der Anmietung der Räumlichkeiten installiert ist. Das Datum, an dem der Leasinggeber die Überprüfung des Leasingnehmers verlangt, ist ebenfalls im Leasingvertrag angegeben, wobei dem Leasingnehmer, der den Scheck anfordert, die zusätzliche Lektion erteilt wird. In der Folge kann der Mieter der Kündigung widersprechen, wenn er dem ursprünglichen Angebot des Vermieters widerspricht.

Mietbegehung

Eine Überprüfung ist in der Regel eine Einschätzung der Möglichkeiten auf dem freien Markt, und die Grundlage, auf der die Mieten ermittelt werden, ist im tatsächlichen Mietvertrag angegeben. Es gibt jedoch Faktoren, die die Überprüfungsentscheidung beeinflussen können, z. B. Überlegungen zur Mieterverbesserung.

Wenn sich der Agent des Vermieters und der Mieter nicht auf eine Mietprüfung einigen können, wird dies an einen unabhängigen Schiedsrichter oder Sachverständigen weitergeleitet. Nach Abschluss eines Mietvertrags wird dieser jedoch rechtsverbindlich und kann nur bei Gerichten allgemeiner Gerichtsbarkeit angefochten werden. Sowohl der Vermieter als auch der Mieter müssen bedenken, dass es nur sehr wenige Rechtsmittelgründe gibt.

in Summe

Am Ende des Audits müssen beide Parteien ein Vertragsdokument und ein Memorandum zur Überprüfung der Einnahmen unterzeichnen. Das Verfahren ist hochspezialisiert, und sowohl der Vermieter als auch der Mieter müssen von einem Anwalt oder einem zertifizierten Sachverständigen vertreten werden und über Erfahrung in der Aushandlung eines Mietvertrags verfügen. Der beste Zeitpunkt, um sich auf diese Mietbewertungen vorzubereiten, ist mindestens 6 Monate vor dem vereinbarten Zeitpunkt.

Comments are closed.